Auf der Sonnenseite Ottenhöfens befindet sich der Köningerhof. Wer auf dem 12 km langen Mühlenrundweg wandert, kann hier einen wunderschönen Blick über den Ort genießen und sich eine 170 Jahre alte Mahl- und Schrotmühle ansehen.

Geschichte

Der Köningerhof war ursprünglich ein Lehenhof der damals gegenüberliegenden Burg Bosenstein und lässt Rückschlüsse auf eine 600 Jahre Geschichte zu. Franz Xaver Köninger aus Kappelrodeck und Bügermeister Ottenhöfens von 1851 – 1870 erstand den Hof 1840. Seither ist er in Familienbesitz. Während sich der Familienname von Generation zu Generation hin und wieder änderte, blieb der Hofname bis heute bestehen. Das historische Brenn- und Backhaus wurde 1861 erbaut. Die etwa 1850 in Lenzkirch erbaute Mühle, mit ihren zwei 250 – 400 kg schweren Mühlsteinen befindet sich seit 1922 auf dem Hof.

Die Mühle

Ursprünglich wurde die Mühle auf dem Köningerhof mit einem Wasserrad betrieben. Das Wasserrad, welches sich etwa vierzig Höhenmeter unterhalb des Hofes befand, wurde über einen etwa einen Kilometer langen von der Acher abgeleiteten Kanal gespeist. Die Transmission (Antrieb) der Mühle erfolgte über ein 200 Meter langes Drahtseil, welches mit der Antriebsscheibe des Rades verbunden war. Das Wasserrad hatte einen Durchmesser von vier Metern und besaß 32 Schapfen. Den ursprünglichen Standort kann man heute noch in der Wiese unterhalb des Hofes erahnen. Aufgrund wasserrechtlicher Zwänge musste das Rad 1925 stillgelegt und entfernt werden. Anschließend wurde die Hof-Mühle mit einem Elektro-Motor angetrieben, und später, ab etwa 1956, mit Hilfe eines Traktors.

Der Mühlenrundweg

Der Mühlenrundweg führt in die landschaftlich schönen Seitentäler Ottenhöfens zu insgesamt neun gut erhaltenen und restaurierten Mühlen:
1. Hammerschmiede
2. Mühle am Hagenstein
3. Köninger-Mühle
4. Benz-Mühle am Bach
5. Mühle am Schmälzlehof
6. Rainbauernmühle
7. Mühle am Mühlenhof
8. Bühler-Mühle
9. Schulze-Bure Mühl‘

Schnaps- und Mostbrunnen

Eine weitere Besonderheit des Mühlenrundweges sind die originellen Schnaps- und Mostbrunnen, die einladen, die vom Kleinbrenner erzeugten regionalen Spirituosen direkt vor Ort zu verkosten.

Gut zu wissen

Pfingstmontag ist Deutscher Mühlentag! Mehr Informationen zum Mühlenrundweg finden Sie hier.

© Copyright - Köningerhof Ottenhöfen